Heute geht es ganz schön bunt zu – Wunderschönes Picknick Equipment… *

Draußen wechseln sich heute Regen und Sonne miteinander ab, man könnte fast meinen es ist noch April. Aber ich hoffe in Kürze wieder auf sonnige Tage und daher habe ich mich schon mal ein bisschen nach der perfekten Picknickausrüstung umgesehen.  Im Wohngut bei meiner Freundin Ela bin ich auch gleich fündig geworden. Und das tolle ist, dass …

Pimp it! – Hübsche deine lightbox mit Lettering auf

Manchmal kann man mit einem kleinen Trick etwas Individuelles aus einem Massenprodukt machen. Vielleicht kennt ihr auch die lightbox von A Little Lovely Company oder anderen Herstellern und freut euch selber daran die Buchstaben auszutauschen und neue Sprüche zu beleuchten.  Aber manchmal werden schöne Dinge eben zu Massenware und man begegnet ihnen an jeder Ecke. So geht …

Ein Tag in Köln

Heute habe ich einen sehr schönen Mädelstag mit meiner Freundin Ela verbracht. Wir sind gleich morgens nach Köln aufgebrochen, um uns ein bisschen zu verwöhnen. Unser Ausflugsziel war es, das Belgische Viertel zu erkunden und noch ein bisschen durch die Ehrenstraße zu schlendern. Zum Frühstück hatten wir uns das Café Miss Päpki ausgesucht. Allerdings waren wir nicht …

Fröbelsterne am 2. Advent

In den letzten Jahren habe ich vor Weihnachten immer ein paar Sterne gebastelt. Mir macht es Spaß und wenn man den Dreh einmal raus hat, kann es richtig meditativ sein. Ich mag die Fröbelsterne, weil es eine Origamitechnik ist und man somit nur faltet und keinen Kleber benötigt. Da meine Geduld ja immer sehr begrenzt …

Lieblingsdinge (1)

Endlich mal ein flatlay Foto 😉 Wollte euch einfach mal meine momentanen Lieblingsdinge zeigen. Diese Sachen sind gerade dauernd im Einsatz: - mein iPhone ist ja meist im Einsatz, aber da es vor Kurzem durch unser Treppenhaus gesegelt ist, habe ich die Hülle austauschen müssen. Jetzt wird es von einer Lalalab Hülle beschützt, die ich selber gelettert …

Mitbringsel zum Kochabend: Grubentücher mit „Pasta! Basta.“

Seit ein paar Monaten habe ich die gute alte Handschrift wieder für mich entdeckt. Da mein Alltag zu 100% digital abläuft habe ich Gefallen daran gefunden kleine Geschenke für Freunde zu "lettern", in erster Linie sind es Karten oder Wandbilder. Mir gefällt, dass das Ergebnis immer anders aussieht. Und erstaunlicherweise kommt mir meine angeborene Ungeduld …