Hirse-Blaubeere-Zimt Bowl – das Kickstart Frühstück 

Ich esse ab und zu gerne Hirse als Beilage und kaufe mir dann immer vor lauter Begeisterung eine große Packung. Leider teilt mein Liebster meine Begeisterung für Hirse nicht und ich koche Sie mir daher meistens nur, wenn ich alleine bin. Und so geschieht es, dass die Hirse dann monatelang unangetastet im Schrank steht.

Jetzt habe ich aber die perfekte Verwendung dafür gefunden: Hirse zum Frühstück!

Frühstücksbowl
Kickstart in den Tag mit dem Hirse-Blaubeeren-Zimt Bowl

Auf Springlane habe ich ein Rezept für eine Art Frühstücksbrei mit Hirse entdeckt und das noch etwas abgewandelt. Die Menge unten reicht für 2 Portionen, man kann sich somit den Hirsebrei auch gleich für 2 Tage anrühren und nur die Früchte frisch garnieren. 

Ihr benötigt folgende Zutaten.

  • 100g Hirse
  • 300 ml Wasser 
  • Etwas Salz
  • 20g Mandelplättchen oder ganze Mandeln (ein bisschen klein gehackt)
  • 1/2 TL Zimt
  • 50ml Mandelmilch
  • 1 Blaubeeren
  • Agavendicksaft, Ahornsirup oder Honig zum Süßen

Die Mandeln in einer Pfanne leicht anrösten.

Die Hirse mit Wasser durch ein Sieb abspülen, bis das Wasser klar ist. Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, die Hirse hinzufügen und anschließend etwa 20 Minuten köcheln lassen. Gegebenfalls nochmal etwas Wasser dazu geben, wenn es zu schnell verkocht ist. Die Mandelmilch (ihr könnt natürlich auch normale Milch nehmen) und den Zimt unterrühren und köcheln lassen, bis die Flüssigkeit gut verkocht ist.

Den Brei in eine Schüssel geben und mit Blaubeeren belegen (alternativ schmecken auch Bananen sehr lecker!). Die Mandeln darüber streuen und anschließend mit Agavendicksaft süßen. Und fertig ist der Energie-Kick!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s