Pancakes à la Jamie Oliver – Rezept mit Variationen

Pancakes sind ein richtiges Sonntagsfrühstück für mich. Gemütlich aus den Federn kriechen und es sich mit einer Zeitschrift bequem machen, bevor es ans Frühstücken geht. Sonntags darf’s auch gerne etwas üppiger sein:-)

Aus einem älteren Buch von Jamie Oliver (Genial kochen mit Jamie Oliver) kommt mein Lieblingsrezept für pancakes. Sie werden unglaublich fluffig und man kann auch sehr einfach Variationen davon machen, weil der Teig nicht gesüßt ist. Die Basiszutaten sind meistens im Haus, so dass man jederzeit damit loslegen kann.

Man braucht für 2-4 Portionen:

– 3 Eier

– 120g Mehl (nehmt einfach worauf Ihr Lust habt, Weizen oder ein Gemisch aus Weizen und Dinkel schmecken mir gut)

– 1 gehäufter TL Backpulver 

– 140 ml Milch

– 1 Prise Salz

Die Eier trennen und zunächst das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Die anderen Zutaten gemeinsam schaumig schlagen. Schließlich das Eiweiß in die Eigelbmasse unterheben. Fertig ist der Teig auch schon!

In einer gut geheizten beschichteten Pfanne nun die Pancakes von beiden Seiten backen und anschließend mit einer süßen oder herzhaften Beilage genießen.

Hier ein paar Variationen:

1) Blaubeeren – einfach ein paar Blaubeeren in den Teig geben und die pancakes zusätzlich damit garnieren

2) Bananen & Ahornsirup: Bananenstücke in etwas Ahornsirup in einer Pfanne karamellisieren und als Topping dazu geben

3) Kokos: ein paar Kokosflocken mit in den Teig geben –> auf dem Foto habe ich zusätzlich noch Matcha Tee Pulver in den Teig gegeben, aber das ist sehr intensiv und mag nicht jeder.

4) Bacon & Ahornsirup: Speckstreifen für ca. 20 Minuten bei etwa 180 Grad im Ofen backen. Die Pfannkuchen mit dem Speck und Ahornsirup garnieren.

Ich wünsche euch einen schönen und gemütlichen Sonntag!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s