Cremiger Käsekuchen mit Himbeerstrudel – oder Erdbeermarmelade 

Da ich ein großer Fan von Käsekuchen in diversen Varianten bin, finde ich es immer interessant, wenn ich auf neue Rezepte stoße. Vor kurzem bin ich dabei auf das Rezept für den Raspberry Cheesecake gekommen. 

Das ganze ist ziemlich easy: ein Keksboden, Käsecreme und ein Fruchtpüree. In dem Rezept von Simply Yummy fand ich die Variante mit den Schoko-Haferkeksen (ich habe Hobbits von Brandt genommen) für den Boden sehr lecker, weil ich sonst immer Butterkekse nehme. Bei den Früchten habe ich variiert, weil gerade Erdbeerzeit war. Statt das Püree mitzubacken habe ich nachher frische Erdbeermarmelade (Danke Steffi:-) als Topping verwendet. Die Rezeptmenge habe ich halbiert, weil ich mit der kleinen 20cm Springform gebacken habe. Daher habe ich bei dem Rezept auch die kürzeste Backzeit (45 Minuten) gewählt. Begeistert war ich, dass der Kuchen obendrauf noch so hell war und dadurch sehr fotogen rüberkam;-)


#raspberrycheesecake #strawberrycheesecake #cheesecake #käsekuchen #kuchen #backen

2 Antworten auf “Cremiger Käsekuchen mit Himbeerstrudel – oder Erdbeermarmelade ”

  1. Mein Lieblingskuchen ist Käsekuchen! Einfach nur lecker!
    Wenn du Lust und Zeit hast bei mir vorbei zu schauen würde ich mich riesig freuen! 🙂
    Liebe Grüße Carla! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s